• Email : info@desitec-moto.com

No products in the cart.

Your bike is just 5 to 10 years old and then it happens.

As a result of an accident, a fall over or simply mechanical overload, a CNC-manufactured part such as license plate holder, brake lever or other individual attachment technology breaks.
Then the drama starts, where can I get this part from?
Your bike is just 5 to 10 years old and then it happens.

Actually Case TRW Brake Lever

As a result of an accident, a fall over or simply mechanical overload, a CNC-manufactured part such as license plate holder, brake lever or other individual attachment technology breaks.
Then the drama starts, where can I get this part from?

Solutions:
As always, the cheapest solution is to first send us a free request as to whether this part is still somewhere in the warehouse of a fellow dealer. We research and deliver the answer in a relatively short time.
This can then look like this:

• Post-production of the spare part.
In a few cases the manufacturer is ready to reproduce this component, which is time-consuming and costly. This means that the manufacturer has to interrupt or close ongoing productions and only carry out a few special orders, i.e. post-production. This can easily take 4 – 8 weeks, annoying but understandable, as only current productions bring in money. Retrofitting the machines for individual quantities is absolutely uneconomical. So if you want to keep your modifications you need a lot of patience and of course the corresponding luck that this component can still be reproduced.

 

example picture, not related

• Alternative used spare part.
With a little luck, the spare part you are looking for will be in an acceptable condition on the used parts market. This has the advantage of a good price and possibly a quick replacement.

• Dismantling to the original component or original condition.
Our recommendation for the dismantling to original spare parts or original condition, since original manufacturer parts were usually produced in higher numbers than modification parts. Here, however, it depends on how complex the conversion was and what the purpose of the conversion was.

In any case an annoying matter which can be solved in many cases.

However, what is always required is patience, because in very few cases such procurements can be made at short notice.

Dein Bike gerade mal 5 bis 10 Jahre alt und dann passiert es.

Durch einen Unfall, einen Umfaller oder einfach nur mechanische Überbelastung bricht ein CNC gefertigtes Teil wie Kennzeichenhalter, Bremshebel oder andere individuelle Anbautechnik.
Dann beginnt das Drama, wo bekomme ich dieses Teil noch her ?

Lösungen:
Die günstigste Lösung ist wie immer erst mal eine eine kostenlose Anfrage bei uns, ob dieses Teil noch irgendwo bei einem Händlerkollegen im Lager liegt. Wir recherchieren und liefern in relativ kurzer Zeit die Antwort.
Diese kann dann wie folgt aussehen:

• Nachproduktion des Ersatzteiles.
In wenigen Fällen ist der Hersteller bereit dieses Bauteil nachzuproduzieren, was allerdings zeit- und kostenaufwendig ist. Dies bedeutet der Hersteller muss laufende Produktionen unterbrechen, bzw. Abschliessen und nur wenige Sonderbestellungen, also Nachproduktionen, durchzuführen. Dies kann ohne weiteres 4 – 8 Wochen dauern, ärgerlich aber verständlich, da nur laufende aktuelle Produktionen Geld einspielen. Umrüstungen der Maschinen für Einzelstückzahlen sind absolut unwirtschaftlich. Wer also seine Modifikationen beibehalten möchte benötigt viel Geduld und natürlich auch das entsprechende Glück, das dieses Bauteil noch nachproduziert werden kann.

• Alternative gebrauchtes Ersatzteil.
Mit etwas Glück findet sich auf dem Gebrauchtteile Markt das gesuchte Ersatzteil in einem akzeptablen Zustand. Das hat den Vorteil des guten Preises und eventuell schnellem Ersatz.

• Rückbau auf original Bauteil oder original Zustand.
Unsere Empfehlung auf den Rückbau zu originalen Ersatzteilen oder original Zustand, da original Hersteller Teile meist in höherer Stückzahl produziert wurden als Modifizierungsteile. Hier kommt es jedoch darauf an wie aufwendig der Umbau war und welchen Zweck der Umbau hatte.

In jedem Fall eine ärgerliche Angelegenheit die aber in vielen Fällen gelöst werden kann.

Was jedoch immer erforderlich ist, ist die Geduld, denn in den wenigsten Fällen können solche Beschaffungen kurzfristig erfolgen.

 

Leave a comment